FHEM – Python3 – FHEM Integration

Um die Python-Scripte direkt auf FHEM Readings zugreifen zu lassen, gibt es eine schöne Erweiterung.
Mit der FHEM PyPI Libery können wir das umsetzen.

  • Wir gehen hier von einem aufgesetzten FHEM System aus.
  • FHEM Version 6.0 oder höher

!!! Die Nutzung von Befehlen und Codes sind auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung für entstehende Schäden oder sonstigem !!!

Zuerst müssen wir uns via SSH auf unserem FHEM-Server einloggen, dann können wir via pip3 die FHEM Lib installieren.

sudo apt-get install python3-pip 
pip3 install fhem

Nun können wir in einem Pyton-Script ganz einfach auf FHEM zugreifen.
Mit _FHEM.send_cmd(“set device anystate”) können wir z.B. eine Lampe an und aus schalten.
Mit _FHEM.send_cmd(“setreading Device MyReading AnyState”) können wir ein beliebiges Reading setzen.
Mit _Reading = _FHEM.get_device_reading(“Device”, “MyReading”) können wir ein beliebiges Reading lesen und in eine Variable schieben.

Zudem ist es möglich, dass man mit _FHEM.send_cmd(“Any CMD”) jeden beliebigen Befehl ausführen kann, welchen man auch von Hand in FHEM ausführen kann.

import fhem
import logging

logging.basicConfig()

_FHEM = fhem.Fhem("localhost")


_FHEM.send_cmd("set Device anystate")
_FHEM.send_cmd("setreading Device MyReading AnyState")
_Reading = _FHEM.get_device_reading("Device", "MyReading")

Es geht natürlich noch mehr als das, was ich als Beispiel genannt habe, einfach mal unter dem Link schauen:
> https://pypi.org/project/fhem/

Viel Spaß und Erfolg!

Beste Grüße
Tyro

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.